22 | 07 | 2019
Archive

Filter 

  • Bahnprivatisierung ist Betrug am Volk

    Wieder einmal werden die Steuerzahlerinnen und Steuerzahlerfür ein Pleiteprojekt deutscher Politik ungefragtzur Kasse gebeten. Die Privatisierung der DeutschenBahn steht für die Regierungskoalition auf der Tagesordnung....
  • Für eine solidarische und sichere Rente

    Sechs Punkte für ein Rentensofortprogramm der Fraktion DIE LINKEDer neoliberale Umbau der sozialen Sicherungssysteme der rot-grünen-schwarz-gelben Bundesregierung hat auch vor der gesetzlichen Rentenversicherung nicht halt gemacht und wird unter der Gro...
  • Sozial, innovativ, europäisch: Brandenburg und Berlin gemeinsam auf

    Der Fortschrittsbericht trifft ein beunruhigende Feststellung: In derKooperation zwischen Brandenburg und Berlin sei es nicht gelungen, dieschon einmal erreichte Dynamik aufrecht zu erhalten. ...
  • Alle wollen regieren – Wir wollen verändern. Der Streit für eine linke Mehrheit lohnt.

    Stefan Liebich, MdA ist Koordinator des Forums Demokratischer Sozialismus in der Partei DIE LINKE (www.forum-ds.de) und lebt in Berlin. Ein Wahlkampf geht zu Ende. Drei Parteien haben mit unterschiedlichen Programmen für einen Regierungswechsel gekämpft...
  • Lesen gegen das Vergessen

    Zur Mahnung und Erinnerung an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 DIE BÜCHERVERBRENNUNG...
  • Lesen gegen das Vergessen

    Zur Mahnung und Erinnerung an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 DIE BÜCHERVERBRENNUNG Als das Regime befahl, Bücher mit schändlichem Wissen öffentlich zu verbrennen, und allenthalben Ochsen gezwungen wurden, Karren mit Büchern Zu den Scheiter...
  • Dagmar Enkelmann (DIE LINKE): Öffentlicher Druck nötig, um Pläne der Koalition zu stoppen

    Ein Gehalts-Plus von mehr als 16 Prozent in drei Jahren, dazu die steuerfreie Kostenpauschale und eine beitragsfreie, üppige Altersversorgung - die Wut und den Frust der Bürgerinnen und Bürger über die jüngsten Diätenerhöhungs-Pläne von Union und ...
  • 10.Mai 2008 Ab heute gibt es einen "Naturparkstadt Biesenthal" ODEG-Triebwagen

    So viele Menschen hatte der Biesenthaler Bahnhof wohl selten, wenn überhaupt schon mal gesehen. Aber der Anlass war ja auch ein "historischer". ...
  • 07. Mai 2008 Klein Ziethen

    Gestern war ich in Groß Ziethen zur Gemeindevertretersitzung, weil ein weiteres Mal die industrielle Schweinemastanlage der Gebrüder Dobbe auf der Tagesordnung stand. Diese wollen, weil in ihrem Heimatland die Zahl der Mastanlagen zu hoch ist,......
  • Neonazis geben sich unpolitisch und wollen in Kommunalparlamente

    Die NPD verstärkt ihre Aktivitäten. In dieser Woche wurde bekannt, dass sie inRheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) ein Schulungszentrum errichten will.Von Klaus D. Grote POTSDAM Die NPD versucht im Vorfeld der Kommunalwahlen im Herbst...
  • Für eine bessere Ausstattung der Brandenburger Kitas

    Die personelle Ausstattung der Brandenburger Kitas gehört zu den schlechtesten im bundesdeutschen Vergleich.Diese Einschätzung der LIGA Der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege wird von der Fraktion DIE LINKEgeteilt. Die so genannte Fachkraft - ...
  • Bundesrechnungshof: Ein-Euro-Jobs werden missbraucht

    Die Hartz-IV-Verwaltung muss sich Kritik anhören: Ihre Förderung bringt keine messbaren Fortschritte für die Eingliederung Arbeitssuchender. Geld wird unnütz ausgegeben. Die Eingliederung von Hartz-IV-Empfängern auf dem Arbeitsmarkt weist nach Überz...
  • Pfingsten mit den LINKEN am Werbelinsee - auf geht´s

    Freitag, 9. Mai 200821 Uhr Eröffnung der 14. Auflage „Pfingsten mit der Partei DIE LINKE“ in der Sporthalle, mit K. Korschewsky und Thomas Nord (Landesvorsitzender Brandenburg), anschließend Tanz mit DJ Ecco Weber 21 Uhr Kulturbühne Samstag, 10. Ma...
  • Trotz Erfolg müssen Aufgaben im Blick bleiben ! - Zur Europawoche-

    Natürlich ist es gerade in der Europawoche wichtig, die Unterstützung der europäischen Staatengemeinschaft für die Entwicklung Brandenburgs hervorzuheben. Mit nicht geringen Mitteln wurde seit 1990 der Angleichungsprozess in Brandenburg ...
  • Sorben (Wenden) dürfen nicht in Bittstellerrolle gedrängt werden!

    Die sechs Vertreter ihres Volkes hatten immer wieder versucht, mit dem Bund und den Ländern ins Gespräch über eine angemessene Finanzierung zu kommen. Aber die Gutsherrenmanier, mit der der Kulturstaatsminister...
  • 6. Mai 2008

    Wieder und wieder beschäftigt sich meine Fraktion mit den Ereignissen in Rauen, wo Familie Plenzke für die Nutzung ihrer abwasserfreien Hausanlage, gegen den Zwangsanschluss an das zentrale Abwassersystem kämpft. ...
  • Für eine bessere Ausstattung der Brandenburger Kitas

    Die personelle Ausstattung der Brandenburger Kitas gehört zu denschlechtesten im bundesdeutschen Vergleich. Diese Einschätzung der LIGA Der Spitzenverbände der FreienWohlfahrtspflege wird von der Fraktion DIE LINKE geteilt....
  • DIE LINKE fordert angemessene Finanzierung der Wasserrettung

    Am morgigen Mittwoch ( 7.5.) findet dazu eine öffentliche Anhörungstatt.( 10 Uhr, Landtag, im Raum 306 )In der ersten Lesung des Gesetzes hat die Linksfraktion eindeutig dafürplädiert, die Aufgabe Wasserrettung explizit in das Gesetz aufzunehmen....
  • Die Linksfraktion im brandenburgischen Landtag hat...

    von der Landesregierung einen Nachtragshaushalt im Umfang von rund 15Millionen Euro pro Jahr bis 2009 verlangt. Fünf Millionen Euro solltenzusätzlich für die kostenfreie Schülerbeförderung, vier Millionen Eurofür mehr Personal in Kindertagesstätten...
  • Die letzte Schlacht gewinnen wir!

    Statement von Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch auf der Pressekonferenz im Berliner Karl-Liebknecht-Haus Lassen Sie mich zunächst einige wenige Bemerkungen zu einem Ereignis machen, das am Wochenende stattgefunden hat. Wir hatten hi...