Startseite
22 | 07 | 2019
Landtag in Potsdam wird deutlich teurer PDF Druckbutton anzeigen?
Der Neubau des Landtages in Potsdam wird erheblich teurer als ursprünglich gedacht. Statt einstmals 85 Millionen Euro veranschlagt Finanzminister Rainer Speer (SPD) jetzt rund 100 Millionen Euro. Das sagte er am Dienstag in Potsdam. Dazu kommt noch die Spende des Software-Unternehmers Hasso Plattner in Höhe von 20 Millionen Euro für die "größtmögliche Wiederannäherung" des Neubaus an das alte Stadtschloss. Statt 2011 wird das Gebäude Speer zufolge obendrein erst Ende 2012 fertig werden. Dieses Jahr habe auch bei der Kostenkalkulation als Maßstab gedient. Der Baubeirat des Landtages nahm Speers Bericht am Dienstagnachmittag "zustimmend zur Kenntnis".
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. April 2008 um 14:34 Uhr