25 | 06 | 2018
5. Oktober 2009 PDF Druckbutton anzeigen?

In der vergangenen Woche haben wir liegen gebliebene Arbeiten im Büro aufgearbeitet, zahlreiche Gespräche geführt und einem französischen Journalisten geholfen, sich ein Bild über die 20 Jahre der Entwicklung Eberswaldes  machen zu können und dafür zahlreiche Gespräche organisiert. Drei Bürger kamen und berichteten von der unglaublichen welt- und lebensfremden Arbeit des Jobcenters. Es wird eine der nächsten Aufgaben, die wir in Angriff nehmen müssen.

Am Sonntag hielt ich nach 19 Jahren meine erste Rede zum Tag der deutschen Einheit. Es war eine neue Erfahrung und es ist spannend, sich zu  bemühen, nicht nur mit den eigenen Augen diese 19 Jahre zu sehen. Aber ich glaube es ist mir gelungen.
Am Abend saßen wir in unserer Großfamilie in einem Tippi am Feuer und feierten Geburtstag.


Es ist so entspannend

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 08. Oktober 2009 um 21:46 Uhr