Startseite Aktuelles
26 | 05 | 2018
Eine Konzeption der Geldverschwendung und sinnlosen Aufrüstung PDF Druckbutton anzeigen?
Samstag, den 05. Mai 2018 um 18:40 Uhr
„Die ‚Konzeption der Bundeswehr‘ ist ein einziges Dokument der sinnlosen Aufrüstung und Eskalation: von Auslandseinsätzen auf der ganzen Welt bis hin zum Kampf im virtuellen Raum“, erklärt Tobias Pflüger, verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zur jetzt öffentlich gewordenen „Konzeption der Bundeswehr“ von Ursula von der Leyen. Pflüger weiter:

„Ursula von der Leyen will zudem Deutschland zur ‚strategischen Drehscheibe‘ für Truppenverlegungen in den Osten und damit gegen Russland machen. Ein weiterer zentraler Schwerpunkt für die Bundeswehr soll außerdem der Ausbau von PESCO sein, der ständigen strukturierten militärischen Zusammenarbeit in der EU. DIE LINKE wendet sich gegen diese allumfassende Aufrüstung, die Milliarden sollten stattdessen in Bildung und Soziales fließen.“