Startseite Aus meinem Tagebuch
29 | 06 | 2017
Tagebuch
03.02.2017: Kurze Gedanken zur Nacht: PDF Druckbutton anzeigen?
Egal, welchen Sender man einschaltet, immer wieder berichtet man uns ausführlich über Trump und sein Tun.

Langsam beschleicht mich das Gefühl, wieder mal ein willkommenes Ablenkungsmanöver zum eigenen Politikversagen der hiesigen Bundesregierung.

Wo bleiben die Berichte zu den Auswirkungen des neuen Erbschaftssteuergesetzes, welches wieder Menschen bevorteilt, die nicht mit ihrer Hände

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Februar 2017 um 10:26 Uhr
Weiterlesen...
 
Zweiter Teil der 4. Wochenmail - Auch kleine Erfolge dürfen mal sein PDF Druckbutton anzeigen?
Ein freiwilliger Helfer der Flüchtlingsbetreuung machte mich darauf aufmerksam, dass es ein Problem bei der Hortbetreuung von Kindern aus Flüchtlingsfamilien gibt. Einem Mädchen, dessen Eltern nicht nur (noch) nicht die deutsche Sprache sprechen, sondern auch Analphabeten sind, sollte die Möglichkeit genommen werden, den Hort nach der Schule zu besuchen, um dort unter fachkundiger
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. Februar 2017 um 18:07 Uhr
Weiterlesen...
 
1. Februar 2017 PDF Druckbutton anzeigen?

Manchmal ist die Zeit schneller als wir, heißt ein altes Sprichwort.
Und so bin auch ich wieder hinter der Zeit mit meinem Wocheneintrag und doch will ich ihn, auch zur eigenen Erinnerung, noch niederschreiben, jeden Tag ein bisschen, denn ich habe parlamentsfrei.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 23:23 Uhr
Weiterlesen...
 
20.01.2017 - Wochengedanken die Dritten PDF Druckbutton anzeigen?

Diese Woche stand ganz im Zeichen der Landtagssitzungen. Am Dienstag bereiteten wir die kommenden Sitzungen in der Fraktion vor. Am Mittwoch begannen wir mit einer Gedenkminute für die Opfer des Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin. Und so richtig und wichtig ich dies fand, ging mir doch in dieser Minute durch den Kopf, wer gedenkt eigentlich der tausenden Toten in den Kriegsgebieten dieser Welt und der Ertrunkenen im Mittelmeer? Sie alle, die in Berlin, in Syrien, in Afghanistan, im Irak, in Mexiko, in

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Januar 2017 um 13:50 Uhr
Weiterlesen...
 
17. Januar 2017 Wochengedanken die Zweiten PDF Druckbutton anzeigen?
Obwohl es nicht viel zu berichten gibt, weil mich ein Virus erwischt hatte, der mich zwang mich in der Nähe unseres Bades aufzuhalten. Am Donnerstag ging es wieder halbwegs und es ging in meinen Betreuungskreis Ostprignitz-Ruppin. Zunächst zu einem Termin nach Rheinsberg, wo einige Bürgerinnen und Bürger Hilfe suchen bei der Realisierung des Lückenschlusses eines Radweges zwischen Ortseingang Rheinsberg und Zechlinerhütte. Es geht um nicht mal 500 Meter, die es den zahlreichen Gästen der Stadt, den Hotelbesuchern und den Besuchern eines Jugendzentrums, ermöglichen würden, die Stadt Rheinsberg gefahrlos zu erreichen bzw. zu verlassen. Eingeladen waren alle Abgeordneten, die für die Region zuständig sind, Vertreter des Landkreises, der Stadt, des Tourismusverbandes und des Straßenbauamtes.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 08:40 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 3 von 127