Startseite Aus meinem Tagebuch
13 | 12 | 2017
Tagebuch
21.10.2016 PDF Druckbutton anzeigen?
Gestern hatte ich ein Gespräch, wovon ich Euch erzählen möchte, weil ich mich auch heute noch frage, wie schafft er das. Ich traf mich mit meinem Sohn in der einzigen arabischen Essstube in seinem Heimatort. Ich hatte noch nie arabisch gegessen und war gespannt. Ich hab den Namen vergessen, aber es hat total lecker geschmeckt. Nach dem Essen gingen wir vor die Tür, um noch einen arabischen Kaffee zu
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 24. Oktober 2016 um 14:21 Uhr
Weiterlesen...
 
9.10.2016 PDF Druckbutton anzeigen?
Die Zeiten werden immer schwieriger. Ein Flächenbrand im arabischen Raum breitet sich, von den Europäern kaum wahrgenommen, aus.
Flucht vor Krieg, Hunger, Zukunftslosigkeit ist das tägliche Sein von Millionen Menschen.
Aber Europa schottet sich ab, auch Nachrichten erreichen uns kaum noch aus den Elends-Flüchtlingsgebieten.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. Oktober 2016 um 06:50 Uhr
Weiterlesen...
 
Was für eine Woche -11.09.2016 PDF Druckbutton anzeigen?

Zunächst 3 Tage mit und in meiner Fraktion. Neben der regulären Fraktionssitzung, mit der wir auch die diesjährige Sommerpause des Parlaments beendeten, führten wir in Liebenwalde unsere Herbstklausur  durch. Ein umfangreiches Programm stand auf der Tagesordnung.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 14:01 Uhr
Weiterlesen...
 
4.9.2016: Es geht ja heute gar nicht ohne Gedanken zur Nacht PDF Druckbutton anzeigen?
Über alle Sender geht heute das Wahlergebnis der Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und in unterschiedlichen Nuancen werden Erfolge und Misserfolge interpretiert. Und immer wieder höre ich von der AfD, dass sie natürlich nicht in Regierungsverantwortung will. Und ehrlich, ich glaube ihr das ohne Wenn und Aber. Gut kann ich mich an die Debatten in meiner Partei zum Thema „Opponieren, Tolerieren, Regieren“ erinnern. Was haben wir
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 13:54 Uhr
Weiterlesen...
 
4.9.2016 Erinnerungen an einen großartigen Menschen - Lothar Bisky PDF Druckbutton anzeigen?
Am 17. August wäre er 75 Jahre alt geworden. Er war kein Politiker.

Er war ein Wissenschaftler, ein Philosoph, der in bewegten Zeiten des Wandels in die Politik gestoßen wurde.
"Mensch Bisky" ist ein Heftchen von Peter Sodann, dass heute als szenische Lesung ihm zum Gedenken von treuen Wegbegleitern und Freunden
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. September 2016 um 13:46 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 131