Startseite Aus meinem Tagebuch
24 | 10 | 2017
Tagebuch
28. Oktober - Ein ganz normaler Tag PDF Druckbutton anzeigen?
Der Tag begann mit einem Besuch in der KITA Arche Noah im Eberswalder Brandenburgischen Viertel, anschließend des Treffpunktes von "Kontakt e.V.", ein Verein, der sich um die Geschicke und die Unterstützung von Migrantinnen und Migranten kümmert. Zwei Stunden vergingen wie im Flug, als wir über die vielfältigen Angebote sprachen und die Sorgen, die sie bewegen, wenn sie an die Zukunft denken. Da werden wohl mehrere Partner gefragt sein, um diese Aufgabe dauerhaft zu sichern.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. November 2009 um 08:19 Uhr
Weiterlesen...
 
26.10. Wieder ein Konzert und viele Gäste PDF Druckbutton anzeigen?
Heute besuchte uns trotz Koalitionsverhandlungen Kerstin Kaiser & Ko mit ihren Künstlern und ihrem gemeinsamen Programm "Roter Mohn". Es war ein toller Abend. Das Ambiente des Bernauer UNIKUMS lädt förmlich zum Reden und Musik hören ein. Kerstin hat damit ihr Versprechen eingelöst, unseren Kandidaten für das Bürgermeisteramt zu unterstützen.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. November 2009 um 08:17 Uhr
 
24.Oktober wieder mal in meiner kommunalen Familie PDF Druckbutton anzeigen?

Heute hatte wir zum kommunalpolitischen Tag eingeladen, um gemeinsam mit Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern über die Anforderungen eines Vergabegesetzes zu sprechen.  Immer wieder fühle ich mich bei den Runden richtig wohl. Ich erlebe das Gefühl nur unter Gleichgesinnten zu sein, die gemeinsam Fragen und Antworten suchen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Oktober 2009 um 08:33 Uhr
Weiterlesen...
 
23.10.2009 Waldwelten-Denkmalpflege - Hospizpflege und ein verfehltes Thema PDF Druckbutton anzeigen?

Der Tag begann mit einem Gespräch zur weiteren Zusammenarbeit in unserem Bürgerzentrum mit unserer neuen Bundestagsabgeordneten Sabine Stüber und Dr. Michael Luthardt, meinen Kollegen im Landtag. Ich bin froh, dass wir uns auf eine enge kollegiale Zusammenarbeit verabredeten und auch die Mitarbeiterin bereits feststeht, so dass eine enge Zusammenarbeit der Mitarbeiterinnen gewährleistet wird. Sabine wird ihr Hauptbüro in Prenzlau haben, was ich nach dem Verlust des Bürgermeistermandats für außerordentlich wichtig halte. Wir werden ein starkes LINKES Bürgerzentrum bleiben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Oktober 2009 um 08:29 Uhr
Weiterlesen...
 
21.Oktober 2009 Konstituierung des 5. Landtages des Landes Brandenburg PDF Druckbutton anzeigen?

Heute war es also so weit, der neue Landtag trat das erste mal zusammen. Es war ungewohnt, dieses neue Gefühl, dass die SPD-Genossen mit den einen (CDU) nicht mehr und mit den anderen (LINKE) noch nicht richtig können bzw. wollen. Das erste Kräftemessen fand statt und ich war schier erstaunt, wie selbstverständlich die CDU für sich Oppositionsrechte einforderte, die sie 10 Jahre lang vehement abgelehnt hatte. Wie sagte ein Kollege heute so treffend, das macht wohl der Perspektivwechsel.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. Oktober 2009 um 07:23 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück121122123124125126127128129130WeiterEnde »

Seite 129 von 131