Startseite Aus dem Bundestag
26 | 03 | 2019
Aus dem Bundestag
Initiativen der LINKEN im Bundestag 02/10 PDF Druckbutton anzeigen?
Linke will Parteispenden von Unternehmen und Wirtschaftsverbänden verbieten

Die Annahme von Parteispenden juristischer Personen wie Unternehmen, Wirtschaftsverbänden und Vereinen soll nach dem Willen der Fraktion Die Linke künftig verboten sein. Auch sollen Spenden von natürlichen Personen auf maximal 25.000 Euro im Jahr begrenzt werden, fordert die Fraktion in einem Antrag (17/651), der am Mittwoch erstmals im Bundestagsplenum beraten wird.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 12. Februar 2010 um 17:18 Uhr
Weiterlesen...
 
Kommunal-Newsletter der AG Kommunalpolitik der Fraktion DIE LINKE PDF Druckbutton anzeigen?
Die Inhalte
1. Bundesweite Konferenzen der Partei und Bundestagsfraktion DIE LINKE.
2. Parlamentarische Initiativen
3. Kommunaldatenbank
4. Themen: 4.1.  Europa; 4.2.  Finanzkrise und Kommune; 4.3.  Daseinsvorsorge; 4.4.  Soziales; 4.5.  Unternehmen;
4.6.  Umwelt; 4.7.  Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung; 4.8.  Verkehr; 4.9.  Klimaschutz; 4.10. Verschiedenes;
5. Veranstaltungen; 6. Veröffentlichungen; 7. Kontakte

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. Februar 2010 um 08:27 Uhr
Weiterlesen...
 
Parlamentarische Initiativen PDF Druckbutton anzeigen?

Wandel des Arbeitsmarktes in der Krise - Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/001/1700189.pdf

Verbesserung der ambulanten Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher -  Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Weiterlesen...
 
Wandel des Arbeitsmarktes in der Krise PDF Druckbutton anzeigen?
Die rot-grüne und die schwarz-rote Bundesregierung haben den Arbeitsmarkt
mit verschiedensten Gesetzen dereguliert. Minijobs, befristete Arbeitsverträge
und Leiharbeit wurden vorangetrieben, gut entlohnte und sichere Arbeitsplätze
Weiterlesen...
 
Aktivitäten der LINKEN im Bundestag PDF Druckbutton anzeigen?
Die Linke verlangt umfassende Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention
Die Bundesregierung soll sich gegenüber den Bundesländern weiterhin für eine Rücknahme der Vorbehaltserklärung zur UN-Kinderrechtskonvention einsetzen. Das fordert die Fraktion Die Linke in einem Antrag (17/59). Darin heißt es, ”Wirksamkeit und Auswirkungen“ der Vorbehaltes seien ”rechtlich und politisch umstritten“. Die UN-Kinderrechtskonvention verlange ”eine vorrangige Berücksichtigung des Kindeswohls bei allen staatlichen Maßnahmen,
Weiterlesen...
 
« StartZurück21222324252627282930WeiterEnde »

Seite 30 von 32