Startseite Aktuelles
17 | 12 | 2018
Die Renten müssen wieder den Löhnen folgen – jetzt das Rentenniveau anheben PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 28. November 2018 um 12:05 Uhr
„Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Bis 2032 werden die Löhne um 53 Prozent und die Renten nur um 38 Prozent steigen. Das zeigt, dass die Stabilisierung des Rentenniveaus nur ein Strohfeuer ist, das nach 2025 wieder erlöschen wird. DIE LINKE fordert eine stufenweise Erhöhung des Rentenniveaus auf 53 Prozent“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, den heute vorgelegten Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung. Birkwald weiter:
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. November 2018 um 12:06 Uhr
Weiterlesen...
 
Zweithöchste Erwerbstätigenquote – aber viele sind arm trotz Arbeit PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 28. November 2018 um 12:03 Uhr
„Die Bundesrepublik hat die zweithöchste Erwerbstätigenquote in der EU, lautet die vermeintliche Erfolgsmeldung. Schaut man genauer hin, bröckelt die Fassade: Jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland ist prekär beschäftigt und arbeitet im Niedriglohnbereich“, kommentiert Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, die heute vom Statistischen Bundesamt vorgestellte Sonderauswertung der EU-Arbeitskräfteerhebung von Eurostat. Ferschl weiter:„Die Agenda-Reformen haben Anfang der 2000er Jahre den Arbeitsmarkt großflächig dereguliert, aber nicht mehr Arbeit geschaffen.
Weiterlesen...
 
Bauflächen für Wohnungsbau auf Flächen der Berliner Stadtgüter PDF Druckbutton anzeigen?
Dienstag, den 27. November 2018 um 13:29 Uhr
Kleine Anfrage 4078 der Landtagsabgeordneten Anita Tack (Fraktion DIE LINKE) vom 27. Nobember 2018
Weiterlesen...
 
Mehr Wohnraum für Studierende PDF Druckbutton anzeigen?
Dienstag, den 27. November 2018 um 11:23 Uhr
„Die neue Rekordzahl an Studierenden macht erneut deutlich, dass der Bund sich langfristig und dynamisch an der Grundfinanzierung und der sozialen Infrastruktur der Hochschulen beteiligen muss“, erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu den heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen der Studierenden im Wintersemester 2018/19. Gohlke weiter: „Wie zu jedem Semesteranfang müssen wieder viele Erstsemester mit Notlösungen bei der Unterbringung Vorlieb nehmen: sie kommen in winzigen Zimmern, zum Teil in Kellern und in Turnhallen unter.
Weiterlesen...
 
Scholz` Pläne zur Grundsteuerreform treiben Mieten noch weiter in die Höhe PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 26. November 2018 um 14:31 Uhr
„Das Wichtigste bei der Reform der Grundsteuer ist einerseits, dass sie die Mieterinnen und Mieter nicht noch weiter belastet und dass zweitens den Kommunen keine Einnahmeausfälle entstehen. Die in Medienberichten genannten Pläne des Finanzministeriums bieten aber gerade für die Mieter wenig Grund zur Freude, denn je höher die Miete desto höher würde die Grundsteuer ausfallen. Da die Vermieter die Grundsteuer bislang als Betriebskosten auf die Miete aufschlagen dürfen, würden also ohnehin schon hohe Mieten noch höher“, erklärt Jörg Cezanne, Mitglied des Finanzausschusses für die Fraktion DIE LINKE, zu den Medienberichten über Pläne zur Grundsteuerreform von Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Cezanne weiter:
Weiterlesen...
 
Tarifflucht bei Real ist eine Riesensauerei - gesetzliche Maßnahmen sind dringend notwendig PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 26. November 2018 um 12:12 Uhr
„Der Umgang mit den Real-Beschäftigten ist und bleibt eine Riesensauerei. Eine neu eingestellte Verkäuferin bei Real in Nordrhein-Westfalen muss durch die Tarifflucht auf fast 10.000 Euro im Jahr verzichten. Die Bundesregierung darf die Verkäuferinnen und Verkäufer nicht länger im Regen stehen lassen. Arbeitsminister Hubertus Heil muss endlich gesetzliche Maßnahmen gegen Tarifflucht ergreifen“, kommentiert Pascal Meiser, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die erneuten Streiks gegen die Tarifflucht bei der Real SB-Warenhaus GmbH, die eine Tochter des Metro-Konzerns ist. Meiser weiter:
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 5 von 21