Startseite Aktuelles
11 | 12 | 2018
Kein Kind zurücklassen PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 21. November 2018 um 15:00 Uhr

im Zusammenhang mit dem heutigen „Runden Tisch gegen Kinderarmut“ in Cottbus erklärt die bildungspolitische Sprecherin Kathrin Dannenberg:  77.000 Kinder in Brandenburg sind durch Armut gefährdet. Obwohl ihre Zahl entgegen dem Bundestrend gesunken ist, bedeutet dies für 77.000 Kinder eine andere Kindheit, ein anderes Aufwachsen. Um dies zu ändern, engagiert sich DIE LINKE seit Jahren im Bund wie im Land. Dazu gehört, auf Bundesebene endlich Hartz IV abzuschaffen, denn die Armut der Kinder ist immer auch die Armut der Eltern sowie die

Weiterlesen...
 
Arbeiten bis zum Umfallen mit der neuen CDU-Spitze? PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 21. November 2018 um 12:33 Uhr
"Die drei Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz haben die Katze aus dem Sack gelassen: Sie wollen zurück in die rentenpolitische Steinzeit. Die Lebensarbeitszeit soll auf dem Rücken der Beschäftigten verlängert werden, weil die Rente angeblich nicht mehr zu finanzieren sei“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE, die gestrigen Äußerungen der drei Unions-Kandidaten Kramp-Karrenbauer, Merz und Spahn. Birkwald weiter: „Schon heute schaffen es hunderttausende Menschen nicht in ihrem Job bis zur Regelaltersgrenze.
Weiterlesen...
 
Sondersitzungen sind letzte Ausfahrt vor Untersuchungsausschuss PDF Druckbutton anzeigen?
Mittwoch, den 21. November 2018 um 11:18 Uhr
„Die beiden Sondersitzungen sind für Ursula von der Leyen die letzte Ausfahrt vor einem Untersuchungsausschuss“, erklärt Alexander Neu, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Verteidigungsausschuss, im Vorfeld der Sondersitzungen des Ausschusses am 22. und 28. November zur Berater-Affäre im Verteidigungsministerium. „Unzählige rechtswidrige Verträge über hunderte Millionen Euro wurden im Verteidigungsministerium mit externen Dritten für Beratungs- und Unterstützungsleistungen geschlossen. Frau von der Leyen hat bereits zwei Chancen zur Aufklärung verspielt. Offensichtlich verkennt sie den Ernst der Lage.
Weiterlesen...
 
No-Deal-Szenario ausschließen PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 19. November 2018 um 15:05 Uhr
"Eine harte Haltung in Brüssel führt auch dazu, dass ein No-Deal-Szenario droht. Angesichts eines absehbaren Scheiterns der konservativen Regierung in London sollte die EU ihren Spielraum nutzen und die Verhandlungszeit verlängern, um ein No-Deal-Szenario zu verhindern, das Chaos für alle Beteiligten bedeutet“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum Treffen des EU-Ministerrates und den Beratungen über das Brexit-Abkommen. Hunko weiter:
Weiterlesen...
 
Scheuer und Pofalla erkennen nicht Zeichen der Zeit in der Lausitz PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 19. November 2018 um 12:28 Uhr

zum Bundesverkehrswegeplan in der Lausitz erklärt verkehrspolitische Sprecherin Anita Tack: Scheuer und Pofalla erkennen nicht Zeichen der Zeit in der Lausit. Hartnäckig verfolgen Verkehrsminister Scheuer und Bahnchef Pofalla ihren völlig unzureichenden Bundesverkehrswegeplan für die Schiene in der Lausitz. Elektrifizierung von Cottbus nach Forst, zweites Gleis zwischen Lübbenau und Cottbus, Ausbau Cottbus-Leipzig/-Dresden: alles Fehlanzeige!  "Offenbar haben Scheuer und Pofalla die Zeichen der Zeit in der Lausitz nicht erkannt. Statt sich mit den Herausforderungen des Strukturumbruchs zu befassen, führen sie kleinliche Effizienzdebatten, die der Region schaden", " so Anita Tack.

Weiterlesen...
 
Linke beschließen Kreis-Wahlprogramm PDF Druckbutton anzeigen?
Montag, den 19. November 2018 um 11:29 Uhr
Märkische Oderzeitung, Ausgabe Bernau, Barnim Echo, 19. November 2018, S. 15
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 22